Suche
Suche Menü

Joy of Breath – Atemkurs

Im Atemholen sind zweierlei Gnaden:
Die Luft einziehen, sich ihrer entladen;
jenes bedrängt, dieses erfrischt;
so wunderbar ist das Leben gemischt.
Du danke Gott, wenn er dich preßt,
und dank ihm, wenn er dich wieder entläßt!
Johann Wolfgang von Goethe

Die Atmung ist die wichtigste organische Funktion des Menschen. Bereits drei Minuten ohne Sauerstoffzufuhr reichen aus, um im Gehirn irreparable Schäden anzurichten oder den Tod des Organismus herbeizuführen. Genauso gefährlich kann es sein nicht auszuatmen. Beim Verbrauch von Sauerstoff entsteht Kohlendioxid. Dieses ist in zu großer Konzentration giftig für den Körper und muss über die Ausatmung abgeführt werden. Die Lebensjahre werden mit dem ersten Atemzug gezählt, mit dem letzten hauchen wir unsere Seele aus.
Die Kontrolle über unseren Atem bringt uns in die Selbstwirksamkeit. Wir können selbst steuern, unser vegetatives System rauf- oder runterzufahren. Ein kontrollierter Atem bringt Ruhe in den Geist und verhilft Sportlern zu Höchtleistungen. Ein tiefer, ausbalancierter Atem stärkt unser Immunsystem und steigert das Wohlbefinden.

In diesem Kurs erlernen wir westlich-wissenschaftliche Atemtechniken und traditionelle, fernöstliche Praktiken. Die Klassen sind praxisorientiert und machen die magische Wirkungs des Atems am eigenen Leib erfahrbar.

Atemkurs „Joy of Breathe“
ab Freitag, 24. September 2021
11:00 – 12:00
10 x 60 Minuten Euro 140,00
Drop-in Euro 16,00

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.